‘Kunstinstallation für den Münchner Frauendom – im Kolosssaal der Akademie bauen die drei Kunststudenten Elena Carr, Franziska Wirtensohn und Michael Wittmann an einem Holzobjekt, das in der Frauenkirche zum Einsatz kommen soll.’
Die Welt Kompakt, 05.03.2014 | Foto: Hans-Rudolf Schulz


 

Monteure in roten Overalls vollführen eine Performance auf einer mobilen Installation zum Karneval der Künstler in der Münchener Frauenkirche. Die Darbietung wurde vom Bayerischen Fernsehen life übertragen.

 


>> Die reflektiere Auseinandersetzung der Drei mit dem Thema und den Gegebenheiten führte am Aschermittwoch zu dem Bild eines mobilen, fragil wirkenden Doms. Durch die Bewegung des Objekts wurde der gesamte Kirchenraum in seiner Größe bespielt.
[…] Den drei Kunstschaffenden ist es gelungen, Kunstobjekt und Raum zu verbinden und durch die Performance neue Blickwinkel zu eröffnen. <<
A. Kammhuber, Bayerischer Rundfunk


Bildnerische u. räumliche Gestaltung | Elena Carr, Franziska Wirtensohn, Michael Wittmann
Dramaturgie, Lesung | Maximilian Dorner
Auftrag | Erzbischöfliches Ordinariat München, Elisabeth Lutz & Karnik Gregorian

Dokumentation | Bayerisches Fernsehen